Wunderschöne Dörfer und idyllische, teils menschenleere Buchten findet man auf Tinos. Alle Fähren legen in der gleichnamigen Inselhauptstadt an. Entlang der Uferpromenade gibt es viele Restaurants, Geschäfte und Cafés. Hier ist immer etwas los. Bei einer Inselfahrt stößt man überall auf sogenannte "Taubenhäuser", die noch aus der venezianischen Zeit stammen. Die schönsten Strände befinden sich im Südwesten, unweit der Inselhauptstadt.

Fluginformationen

Flüge wöchentlich von Mai bis September 2020


Reisetipps
Tinos schönste Strände
Die bekanntesten Sandstrände liegen im Südwesten unweit der Inselhauptstadt wie Lefko, Byzantino oder Agios Ionannis. In der herrlichen, gebirgigen, typischen Kykladen-Landschaft liegen mehr als 60 Dörfer, die man am besten mit einem Mietauto erkundet.
Kolimvithria
Kolimvithria im Norden der Insel zieht Junge und Junggebliebene an. Die Wellen an der Nordküste sind vor allem bei Surfern sehr beliebt.
Restaurant Thalassaki
Einen Besuch wert ist das Restaurant "Thalassaki" direkt am Sandstrand von Isternia (ca. 40 Minuten von Chora entfernt). Hier genießt man neben dem ausgezeichneten Essen vor allem den Sonnenuntergang.

  

 

Angebote werden geladen...

 

 

Angebote werden geladen...