(+43) 0463 / 3870 777

Die Kykladeninsel Paros beeindruckt nicht nur mit traumhaften Stränden in allen Inselecken, den Besucher erwarten zauberhafte Dörfer, das Schmetterlingstal von Petaloudes sowie griechische Gastfreundschaft und atemberaubende Sonnenuntergänge. Wer einen Märchenurlaub sucht, wird in dem Labyrinth der Gassen des Hauptortes Parikia und dem charmanten Yachthafen von Naoussa verzaubert. Auch Kultur- und Nachtschwärmer kommen auf Paros voll auf ihre Kosten.

Fluginformation


Flug samstags ab Graz von 25.05.-21.09.2019 nach Paros.
Ermäßigter Bustransfer Klagenfurt - Flughafen Graz - Klagenfurt von 46,- pro Person mit Zustiegsmöglichkeiten in Völkermarkt und Wolfsberg (Anmeldung bei Buchung erforderlich).


ein Bild von Naoussa auf Paros ein Bild des Golden Beach auf Paros mit Blick auf das Meer ein Bild des Golden Beach Strandes auf Paros mit Blick auf das Meer und Sonnenschirme ein Bild des Faragas Strandes auf Paros mit Blick auf das Meer ein Bild des Irini Strandes auf Paros mit Blick auf Palmen ein Bild des Marcello Strandes auf Paros mit Blick auf das Meer ein Bild von Parikia auf Paros mit Blick auf das Meer ein Bild von Naoussa auf Paros ein Bild des Piperi Strandes auf Paros mit Blick auf den Sand und das Meer ein Bild des Molos Strandes auf Paros mit Blick auf das Meer ein Bild von Parikia auf Paros ein Bild von Parikia auf Paros ein Bild von Naoussa auf Paros
Reisetipps
Paros schönste Strände
Wer seine Tage am Meer verbringen will, findet die beste Erholung an den großen und kleinen,
geheimen und bekannten Stränden wie Golden Beach, Parikia oder Logaras. Windjäger können sich an den Kite- und Windsurferstränden austoben.
Kolimbithres-Strand
Kolimbithres, der in eine bizarre Landschaft aus ausgehöhlten Granitbrocken eingelagert, ist der bekannteste und außergewöhnlichste Strand im Norden von Paros. Das Wasser ist flach abfallend und für Kinder gut geeignet.
Piperi-Strand
Am Ortseingang von Naoussa und Limnes, ein mehrere hundert Meter langer Sandstreifen im südlichen Bereich. Der Hauptstrand von Naoussa ist nur 250 m vom Hafen entfernt.
Molos-Strand
Ein Geheimtipp bei Einheimischen. In der Nähe der Ortschaft Marmara findet man Molos und einige andere unbekannte schöne Strände, die auch während der Hochsaison kaum besucht werden. Das liegt sicher daran, dass sie ca. 1-2 km von der Hauptstraße entfernt liegen. Ein Besuch ist dennoch lohnenswert. Die Stände sind lang und breit und bieten einen schönen Blick auf Naxos.
Golden Beach
Der wunderbare, saubere Strand gilt unter Kennern als einer der schönsten in der gesamten Ägäis. Flach abfallender, goldglänzender, feiner Sand, keine Steine und sauberes, türkisgrünes
Wasser, weiter draußen ins Tiefblau übergehend – was will man mehr? Der Golden Beach bietet Sportbegeisterten die idealen Bedingungen zum Surfen.
Farangas-Strand
Versteckter Strand in der Nähe von Aliki. Der Strand hat eine besondere Atmosphäre, die von der kleinen, gemütlichen Taverne verstärkt wird.
Irini-Strand
Zwei versteckte Sandbuchten inmitten der Klippen. Die südliche Bucht „Palm Beach“ ist umgeben von Dattelpalmen, geht flach ins Wasser und ist ideal für Familien geeignet.
Zwei Tavernen befinden sich ebenfalls am Strand.
Parasporos-Strand
Südlich von Parikia gelegen, neben einem Campingplatz. Der lange Sandstrand mit smaragdgrünem Wasser bietet eine gute Infrastruktur mit Wassersportmöglichkeiten und Tavernen.
Marcello-Strand
Gleich hinter Krios liegt der kleine, nicht überlaufene Sandstrand von Marcellos, umrahmt von Felsen. Tolle Sicht auf die Stadt und den Hafen, wunderschön zum Schwimmen und Schnorcheln.

  

 

Angebote werden geladen...

 

 

Angebote werden geladen...