Cannes, Atout France, Robert Palomba Nizza, Atout France, Jean Francois Tripelon-Jarry

BLUMENRIVIERA und Côte d'Azur

28.03.-31.03.2021

Busreise
3 x Halbpension

 

€ 499,-
Jetzt buchen

 

- Busreise im Springer Kofortreisebus
- 3x Halbpension im Hotel Corallo *** exklusive Kur-/Ortstaxen
- Ganztägiger Auflug nach Monaco
- Ganztägiger Ausflug Cannes - Nizza - Grasse
- Reisebegleitung im Bus ab/bis Österreich


Preis pro Person
im Doppelzimmer € 499,-
Einzelzimmerzuschlag € 80,-

Details und weitere Informationen lt.
Busreisen Mehrtagesfahrten im Frühjahr & zu Ostern 2021

1. Tag/So: Anreise - Blumenriviera

Fahrt über Udine - Padua - an die Blumenriviera. Nächtigung im Hotel Corallo *** in Diano Marina.

2. Tag/Mo: Ausflug Monaco

Der heutige Ausflug führt Sie über die Grand Corniche entlang der Hänge der Alpes Maritime in das 1338 von der genuesischen Familie Grimaldi gegründete Fürstentum Monaco. Eine Stadtführung zeigt Ihnen u.a. die Wachablösung vor dem Fürstenpalast, das mondäne Treiben rund um den Hafen und den Casinoplatz. Der Nachmittag steht Ihnen für eine individuelle Gestaltung zur freien Verfügung.

3. Tag/Di: Ausflug Cannes - Nizza

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst in die Stadt der Filmfestspiele Cannes. Spazieren Sie entlang der berühmten Strandpromenade ,,La Croisette". An Nachmittag geht es nach Nizza, der Perle der Côte d'Azur, mit einem Bummel durch die Altstadt mit ihrem pulsierenden Leben, über den traditionellen Blumenmarkt oder die Flaniermeile ,,Promenade des Anglais". Auf der Rückfahrt in ihr Hotel besuchen Sie noch eine der zahlreichen Parfumfabriken Frankreichs stellen hier ihre beliebten Düfte her.

4. Tag/Mi: Blumenriviera - Heimreise

Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise. 

Entlang der „Riviera dei Fiori“ führt Sie die wohl berühmteste Panoramastraße der Welt, die Grand Corniche ins Steuer- und Spielerparadies Monaco. Exklusive Boliden, Luxusboutiquen, der Yachthafen und das Casino gehören zum Stadtbild des Zwergstaates, wie die Formel 1 und die Fürstenfamilie. Nizza verbindet die Atmosphäre einer urigen Altstadt mit dem turbulenten Treiben am Hafen und in den Gassen, während Cannes das ganze Jahr über das Flair der Filmfestspiele atmet und sich der Besucher der Croisette selbst wie ein Filmstar fühlt.