MS Ocean Majesty, Kanal von Korinth MS Ocean Majesty MS Ocean Majesty

MS OCEAN MAJESTY - Griechische Inselwelt

04.10.-16.10.2022

12 x Nächtigung/Vollpension
Innenkabine

 

€ 1.999,-
Jetzt buchen

 

Inkludierte Leistungen
- 12 x Nächtigung/Vollpension und vieles mehr erwartet Sie an Bord

Preis pro Person
Innenkabine 1.999,-
Bustransfer zum Hafen Nizza & retour ab Venedig 260,- p. P.

Details und weitere Informationen im Folder "MS OCEAN MAJESTY".

Reiseroute: Nizza/Frankreich - Catania/Italien - Kefalonia/Griechenland - Piräus - Syros & Naxos - Amorgos & Santorin - Patmos - Heraklion - Kythira - Korfu - Dubrovnik/Kroatien - Venedig/Italien

Strahlend weiße Strände, idyllische Fischerhäfen und stille Buchten - die griechischen Inseln sind die ideale Kreuzfahrtdestination. Jede Insel hat ihren eigenen Charakter, mit verschiedenen Landschaften und einer Vielzahl an kulturellen Sehenswürdigkeiten. 

Die MS OCEAN MAJESTY heißt Sie in Nizza herzlich wilkommen und nimmt Kurs auf Sizilien. Catania und der Ätna vereint eine jahrtausendalte Kulturlandschaft mit einer einzigartigen Natur und einer Stadt, die mit ihrer barocken Pracht jeden Besucher in ihren Bann zieht. Über die Insel Kefalonia erreichen Sie den Kanal von Korinth.
Die Passage ist ein Höhepunkt der Reise, denn nur wenige Kreuzfahrtschiffe können ihn durchfahren und wir hoffen, dass die Renovierungsarbeiten des Kanals im Sommer 2022 abgeschlossen sind. Die Felsen sind an beiden Seiten bis zu 84 m hoch und versprechen eine besondere Perspektive.

MS OCEAN MAJESTY erreicht die Kykladeninseln, deren Schönheit wahrhaft göttlich ist. Bunte Fischerboote wiegen sich im Wind, weiß getünchte Häuschen mit hellblauen Türen und Fensterläden leuchten Ihnen entgegen. Erstes Ziel ist die Insel Syros, deren Hauptstadt nach dem griechischen Götterboten Hermes benannt wurde.

Über Naxos erreichen Sie die Insel Amorgos an deren östlicher Steilküste sich das Felsenkloster Panagia Chozoviotissa befindet, das aufgrund seiner seltenen Architektur und seiner einmaligen Entstehungsgeschichte als weltweit einzigartig gilt.

Es folgt Patmos, die Insel der Apokalypse, sowie Kreta mit der Palastsiedlung von Knossos. Die Insel Kythira lädt mit ihren Pinien und Thymianbüschen zum Verweilen ein bevor Sie über Dubrovnik Venedig erreichen, wo der Dogenpalast und der Markusplatz zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert sind und eine wundervolle Kulisse für den Abschluss dieser Reise bilden.