(+43) 0463 / 3870 777
Mont Saint Michel, www.pixabay.com, annatom Fort la Latte am Cap Fréhel, www.freeimages.com, Dick Boogaers Normandie, www.pixabay.com, zaphylwer0 Honfleur, www.sxc.hu, liam60 Bretagne, www.pixabay.com, skeeze

NORMANDIE & BRETAGNE

29.06.-07.07.2018

Bus-Flugreise
8 x Halbpension

 

€ 1.890,-
Jetzt buchen

 

- Busreise im Springer Komfortreisebus
- Abholung abseits der Hauptzustiegsstellen
  möglich, pro Person 20,–
- 8 x Halbpension im Athena Hotel & Spa ***, im Mercure Hotel Lisieux ***,
  im Hotel Kyriad Saint-Malo Dinard ***, im Hotel Oceania *** und im Mercure Hotel ****
- Führungen mit örtlicher Reiseleitung in Strasbourg, Saint-Malo, Quimper und Paris
- Eintritt und Besichtigung Mont-Saint-Michel
- Besichtigung einer Calvados-Destillerie inklusive Kostprobe
- Rückflug mit „Austrian“ Paris – Wien
  inklusive Flughafen-/Sicherheitsgebühren und Luftverkehrssteuer von dzt. 30,–
- Rücktransfer vom Flughafen Wien zu Ihrem Ausgangsort in der Steiermark und in Kärnten
- Springer-Spezialreiseleitung im Bus ab Österreich/bis Paris

Pauschalpreis pro Person
im Doppelzimmer 1890,-
Einzelzimmerzuschlag 350,-

Details und weitere Informationen lt.
Katalog Bus- & Kulturreisen 2018

Anreise – Strasbourg – Reims – Lisieux – Ausflug Honfleur – Deauville – Trouville – Lisieux – Landungsstrände von Arromanches – Bayeux – Saint-Malo – Dinard – Ausflug Mont-Saint-Michel – Cancale – Saint-Malo – Cap Frehél – Quimper – Quimper – Pointe du Raz – Concarneau – Carnac – Quiberon – Vannes – Vannes – Rennes – Chartres – Paris – Heimflug

In der Normandie und der Bretagne zeigt sich Frankreich von seiner besten Seite. Mit kulturellen Schätzen werden seine Besucher überhäuft, aber auch Feinschmecker kommen hier auf Ihre Kosten. Begleiten Sie uns in zwei wunderschöne Regionen, die durch ihre romanische Kunst, anmutige
Hügellandschaften, höchste Klippen, prachtvolle Schlösser, guten Wein und vorzügliches Essen mehr als eine Reise wert sind. Aber auch Megalithen Zauberwälder und Legenden aus der keltischen Musik sind Attribute dieser Gebiete. Künstler aus aller Welt kamen vor allem in die Bretagne, um sich von der Schönheit der Hafenstädtchen und von der Lebensweise ihrer Bewohner inspirieren zu lassen.