(+43) 0463 / 3870 777

Hotel Salinera

Strunjan off.Kat. 3-Sterne

Portoroz

02.01.2018 - 01.01.2019

Halbpension

 

ab € 40,-
Jetzt anfragen

 

- Doppelzimmer 3-Sterne

- Halbpension

- Preis pro Person und Nacht

- Abschlag Nächtigung/Frühstück 6,-

- Zuschlag All Inclusive (01.07.-31.08.) 25,-

- Mindestaufenthalt 3 bzw. 5 Nächte


Obligatorischer Silvesterzuschlag

95,- (Kinder 2-11,99 -50% und 12-14,99 -30%)


Aktion

-10% für Aufenthalte im Zeitraum 16.09.-23.12. für Buchungen mindestens 30 Tage vor Anreise und mindestens 3 Nächte Aufenthalt


Details und weitere Informationen lt.

Katalog Vitalträume 2018

 

 

Hotellage: Zwischen Izola und Portorož, in unmittelbarer Nähe des Landschaftsparks Krajinski Park Strunjan, liegt das bio- energetische Resort Salinera. Das schöne Hotel befindet sich mitten im Grünen, am Rande des Resorts.

 

Zimmer: Das Hotel verfügt über 101 Zimmer. Typ DN/EN: 3-Sterne-Zimmer mit Duschkabine, Sat-TV, Telefon und Föhn. Typ DS: 4-Sterne-Zimmer mit Duschkabine, Sat-TV, Telefon, Föhn, Klimaanlage, Minibar und Balkon.

 

Ausstattung: Rezeption, Restaurant "Areta” mit Terrasse, Bar, Konferenzsaal "Benedikt”, Computerecke, WLAN, Safe an der Rezeption, Parkplatz, Garage, Abstellplatz für Fahr- räder, Gesundheitszentrum, Energiepark. Pool: Hallenbad mit Meerwasser und Saunazentrum mit 5 Saunabädern. Eintritt zum Hallenbad (im Juli geschlossen) und zum Außenpool inkludiert. Strand: Eintritt inkludiert (geöffnet vom 15.06.-15.09.), teils betoniert, teils Kies. Liegestühle und Sonnenschirme gegen Gebühr.

 

Sport & Unterhaltung: Gesundheitszentrum "Syra”: Behandlungen und Massagen nach traditionellen Methoden für Harmonie, Balance und zur Stärkung des Immunsystems. Energiepark mit 12 Energiestellen, diverse Ausflugsziele.

 

Kinder: Gitterbett: 7,–/Tag vor Ort zu bezahlen

 

Verpflegung: Frühstück, Halbpension oder All Inclusive Light: Alle Mahlzeiten vom Buffet. All Inclusive Light nur im Zeitraum 01.07.-31.08.

 

Sonstiges: Check-in ab 14.00 Uhr, Check-out bis 11.00 Uhr.

 

Portoroz

Mildes Klima sorgt für subtropische Vegetation, eine so üppige Blütenpracht wie hier gibt es sonst nur ein paar hundert Kilometer weiter südlich. Besuchen Sie eines der Thermalbäder oder nutzen Sie das reichhaltige Sportangebot: Sportflugplatz, Minigolf, Tennis, Surfen, Segeln. Portorož, übersetzt „Rosenhafen“, gilt mit seinen zahlreichen Hotels und Restaurants sowie dem Spielcasino als das „Monte Carlo“ von Slowenien.

Anreise: Ab Graz: Graz – Maribor – Abfahrt Spielfeld –Slowenien auf der Autobahn E 57 – Celje – Ljubljana – Postojna– Portorož; ca 310 km. Ab Klagenfurt: Grenze Loiblpass– Kranj –?Ljubljana – Postojna – Portorož; ca. 200 km.