(+43) 0463 / 3870 777

Hotel Terme San Valentino_old

Ischia Porto/Ponte off. Kat. 4-Sterne

Insel Ischia

02.04.-22.10.2016

Flug ab Wien bzw. Graz nach Neapel

Halbpension

 

ab € 824,-
Jetzt anfragen

 

- Doppelzimmer

- Halbpension

- Zuschlag Vollpension 18,-/Tag/Person


Ermäßigter Bustransfer:

Klagenfurt - Flughafen Graz - Klagenfurt

mit Zustiegsmöglichkeit in Völkermarkt

und Wolfsberg, pro Person 32,-

Details und weitere Beschreibungen lt.

Katalog Ischia & Sorrent

 

Das entzückende, im typisch mediterranen Stil errichtete Hotel befindet sich in ruhiger Lage, inmitten einer grünen Oase und lädt seine Gäste zum Genießen und Verweilen ein.

 

 

Hotellage: In zentraler Lage, nur wenige Gehminuten vom berühmten Hafen Borbonico mit ausgezeichneten Restaurants und Bars sowie vom Zentrum Ischia Ponte entfernt. Eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe des Hotels.

 

Zimmer: Im landestypischen Stil, eingerichtet mit Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV (lokal), zentralgesteuerter Heizung und Klimaanlage, Minibar und Balkon oder Terrasse. Einzelzimmer (ENH). Doppelzimmer zur Alleinbenützung gegen Aufzahlung möglich (EDH). Superiorzimmer (DSH): Sind renoviert und etwas größer, einige davon verfügen über Balkon oder Terrasse mit Blick auf das Castello Aragonese oder das Meer.

 

Ausstattung: Rezeption, elegante Empfangshalle mit einer kleinen Ausstellung historischer Motorräder, kleine Bibliothek, Thermalhallenbad, TV-Raum (lokal), 2 Lifte, Restaurant, 2 Thermalschwimmbecken und eine große Sonnenterrasse. Pool: Liegestühle und Sonnenschirm frei.

 

Sport & Unterhaltung: Tanzabende, Candlelight Dinners und Livemusik.

 

Wellness: Inkludiert: Benützung des Hydrothermalpools mit Whirlpool und Ozonbehandlung, Kneipp-Pfad, sensorische Dusche, türkisches Bad und Sauna. Gegen Gebühr: Das Hotel verfügt über eigene Thermalbäder und bietet verschiedene Wellness-Packages. Es wird eine Vielzahl an Behandlungen angeboten, wie z.B.: Massagen, Collagen-Gesichtsbehandlungen, Shiatsu, Lymphdrainagen-Massage, Inhalations-Behandlungen, Anti-Stress-Behandlungen u.v.m. (alles gegen Gebühr), Reservierung und Bezahlung vor Ort.

 

Verpflegung: Halbpension: Frühstücksbuffet, Abendessen Menüwahl mit Gemüsebuffet. Typisch neapolitanische Küche.

 

Sonstiges: Kleine Haustiere sind erlaubt (Hunde und Katzen).

 

Ischia Porto/Ponte

Gegensätzlicher können zwei Teile einer Stadt kaum sein, obwohl beide direkt am Meer liegen: Porto, der quirlige Hafen und das gemächliche Ponte, so genannt wegen seines Dammes zum Castello Aragonese. Porto ist ein charakteristischer Hafen, wo heute Pri­vat- und Fischerboote, Fähren und Schnellboote anle­gen können. Hier hat sich eine Vergnügungs- und Shoppingmeile mit zahllosen Boutiquen und Geschäften sowie netten, einladenden Cafés entwickelt. Der Ortsteil Ponte, eigentlich die erste Hauptstadt der Insel, ist die einfachere Variante mit engen, verwinkelten Gassen, noch vielen Fischerhäusern und natürlich der trutzigen Bilderbuchburg Castello Aragonese. Sowohl Porto als auch Ponte besitzen schöne Strände, die von den Einheimischen und von Kennern sehr ge­liebt werden, wie der Spiaggia di San Pietro oder der Spiaggia dei Pescatori (Strand der Fischer) in Ponte.