(+43) 0463 / 3870 777

Reiseblog

ATHEN – quirlig, lebendig & abwechslungsreich

ATHEN – quirlig, lebendig & abwechslungsreich
Bloggerin
Elke Tödtling

Athen, eine der größten Städte Europas, steckt voller Überraschungen und Kontraste. Ich habe die nahezu 4 Millionen Metropole in einem Kurztrip gut erkunden können. Die schöne, quirlige Altstadt mit vielen Geschäften, guten Restaurants, der weltberühmten Akropolis und die tollen Einkaufsstraßen des modernen Athens mit einer umfangreichen Palette an Shoppingmöglichkeiten (preislich günstiger als bei uns) laden zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen ein. 

Relikte aus der Antike

Überall in der Stadt trifft man auf Relikte aus der Antike, die man zu Fuß in einem längeren Rundgang besichtigen kann. Wenn die Beine schon müde sind, gelangt man mit  der U-Bahn schnell und unkompliziert überall hin, auch zum Erholungsgebiet Glyfada mit seinem wunderschönen Strand.

Tageskreuzfahrt

Ich empfehle eine Tageskreuzfahrt zu den Inseln Ägina, Hydra und Poros. Man ist zwar 12 Stunden unterwegs und ca. 7 Stunden davon am Schiff, aber der Aufwand lohnt sich durchaus. Ich hatte mit dem Wetter leider kein Glück, bei Schönwetter jedoch erstrahlen die Inseln in ihrem ganz besonderen Glanz.

Tipp: Auf Ägina – der Pistazieninsel - werden Pistazien in allen Varianten und auch Produkte davon wie Pesto, Aufstriche in Süß und Pikant etc. verkauft.

Hotel Titania *****

Sehr schönes Hotel mit geschmackvollen modernen Zimmern und einer Dachterrasse mit Panoramablick auf die Akropolis. Das Frühstücksbuffet hat sehr, sehr gut ausgesehen, leider  hatte ich keine Zeit fürs Frühstück. Das Hotel ist gut gelegen, zu Fuß lässt sich die Altstadt und die Hauptgeschäftsstraße in ca. 10 Minuten erreichen.

Hotel Stanley ****

Das Hotel Stanley ist ein gutes 4-Sterne-Hotel mit netten, sauberen Zimmern. Direkt vor dem Hotel ist die U-Bahn-, eine Bus- sowie eine Hop-On Hop-Off Station, aber auch zu Fuß ist die Altstadt in ca. 20 Minuten erreichbar. Die Aussicht auf der Dachterrasse ist toll! Nach einer anstrengenden Sightseeing-Tour kann man den Tag am Pool mit herrlichem Panoramablick auf die Akropolis richtig gut ausklingen lassen.