(+43) 0463 / 3870 777

Hotel Fonzari

Grado, off. Kat. 4-Sterne

Busfahrt

23.06.-12.09.2018

Nächtigung/Frühstück

 

ab € 380,-
Jetzt buchen

 

- Doppelzimmer

- Nächtigung/Frühstück

- Preis pro Person

- 3 oder 4 Nächte

- Busfahrt in einem Springer Reisebus (oder Kleinbus)

  ab Graz über Wolfsberg, Völkermarkt, Klagenfurt und Villach


Details und weitere Beschreibungen lt. Katalog

Kurzbadereisen

 

 

Hotellage: Das Hotel Fonzari befindet sich direkt in der Altstadt von Grado, nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. An der Piazza Miagio Marin sind auch Römerfunde zu bewundern.

 

Zimmer: Insgesamt 24 Zimmer und 47 Suiten, mit modernstem Komfort ausgestattet. Zur Grundausstattung gehören Bad mit WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Kühlschrank, Safe, Telefon, Balkon mit Liegestuhl. Typ DN/EN: Doppelzimmer Standard, 25 m². Typ JS: Juniorsuite, 40 m², Wohn- und Schlafraum getrennt. Typ SC: Classic Suite, 45 m², Wohn- und Schlafraum getrennt. Typ SP: Paradise Suite, 45 m², Schlaf- und Wohnraum getrennt, Meerblick. Typ SA: Panoramic Suite, 60 m², Wohn- und Schlafraum getrennt, Meerseite.

 

Ausstattung: Rezeption, Lobby, Restaurant, Parkgarage (kostenpflichtig), Tagungsraum, Wellnesszentrum mit Fitnessraum.

 

Sport & Unterhaltung: Fahrradverleih (bis zu 3 Stunden kostenlos, danach 1,–/Stunde). Strandservice extra vor Ort zu bezahlen (15,– für einen Sonnenschirm, 2 Liegen, 2 Eintritte).

 

Kinder: Kinderspielzimmer. Gitterbetten auf Anfrage.

 

Verpflegung: Frühstück und Halbpension. Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Abendessen mit Wahlmenü und diversen Buffets.

 

Sonstiges: Garage direkt beim Hotel (15,–/Tag vor Ort zahlbar). Haustiere willkommen (12,–/Tag für kleine und 20,–/Tag für große Tiere, vor Ort zahlbar).

 

Grado

Der weite Strand mit feinstem goldgelben Sand, ausgestattet mit Sportanlagen und Spielen für Groß und Klein, und dazu das saubere Meer, hat dem Städtchen seit Jahren wiederholt die „Blaue Flagge“ für besondere Sauberkeit eingebracht.

Anreise: Von Graz ca. 339 km; Klagenfurt ca. 206 km.

 

Vital:

Die Stadt Grado mit ca. 8.200 Einwohnern liegt an der Nordküste der Adria auf einer Küstendüne am äußersten Ende des Golfs von Venedig. Die Insel von Grado wird auch Sonneninsel oder Goldinsel genannt. Der weite Strand mit feinstem goldgelben Sand, ausgestattet mit Sportanlagen und Spielen für Groß und Klein und dazu das saubere Meer, haben dem Städtchen zum 7. Mal hintereinander die „Blaue Flagge“ für besondere Sauberkeit eingebracht.

Anreise: Von Graz: Autobahn A2 und A23/E55 Richtung Triest – Abfahrt Palmanova; ca. 340 km.

Von Klagenfurt: Autobahn A2 und A23/E55 Richtung Triest – Abfahrt Palmanova; ca. 205 km.